Die Fläche der Gärten insgesamt beträgt 747.353 m² / 87 % der Gärten sind einem Kleingartenverein angeschlossen
Kleingarten: Schrebergarten-Forum.de Kleingarten: Schrebergarten-Forum.de - Linkverzeichnis
Zurück   Kleingarten: Schrebergarten-Forum.de > Schrebergarten-Forum > Gartenlaube im Kleingarten

Gartenlaube im Kleingarten

Rund um das Thema "Gartenlaube im Kleingarten": Alles für den Garten - Gartenhäuser, Gewächshäuser, Möbel und mehr.


» Navigation
Schrebergarten-Forum.de Kostenlos registrieren!
» Forum
  News
  Allgemein
  Kleinanzeigen
  Tagebücher
  Sonstiges
» Karten
» Benutzer (1,738)
» Kleingarten-Kolonien/
Kleingarten-Vereine (57)
» Ereignisse (0)
» Anmelden
Benutzername:

Kennwort:

Noch kein Mitglied?
Jetzt registrieren!
» Links
Kleingarten: Schrebergarten-Forum.de
KGV Herrenhorst 1988 e.V.
http://hagschinkel.com
Schrebergarten-Forum.de gehört zu den 6.000 wichtigsten deutschen Webseiten
Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 10.11.2017, 10:18 Thema: Schachtabdeckung erneuern, Beitrag: #1
Garten Nummer 361
 
Benutzerbild von Garten Nummer 361
Standard Schachtabdeckung erneuern

Guten Morgen Gartenfreunde

Betrifft zwar nicht direkt die Laube, aber ich habe eine bauliche Frage.
Wir haben vor 2 Jahren die Schachtabdeckung (die alte war Morsch) für unser Gartenwasser erneuern müssen, inkl. der kompletten Wasseranschlüsse.
Es ist eine Holzkonstruktion auf der ein Wasserundurchlässiger Belag verlegt wurde. Das ganze wurde mehrfach mit Holzschutzmittel gestrichen. Von oben ist es Wasserdicht. Was ich aber nicht bedacht habe, ist die Luftfeuchtigkeit. Von unten bildet sich Kondenswasser an der Decke, wodurch die OSB Platten anfangen aufzuquellen und sich Schimmel bildet. Es sind 4 Lüftungsrohre im Mauerwerk vorhanden, die reichen aber nicht aus.
Jetzt werden wir wohl oder übel die Abdeckung nächstes Jahr neu machen müssen. Denke eine Ausbesserung von unten ist da nicht ratsam(?)

Hat jemand eine Idee, oder Tipp für mich?

Danke

Schacht ohne Abdeckung:


Holzkonstruktion:



Schimmel an den Platten:
Garten Nummer 361 ist offline  
Alt 10.11.2017, 12:23 Thema: Schachtabdeckung erneuern, Beitrag: #2
buebchen
 
Benutzerbild von buebchen
Standard

Holzschutzmittel ist nicht so das richtige dafür bin ich der Meinung. Leinölfirnis wäre da besser angesagt. So wie ich das sehe würde ich noch zusätzlich an den Seiten der Holzkonstruktion noch Löcher durchbohren und mit Sieben versehen. So kann die Feuchtigkeit seitlich entweichen und ein kleiner Durchzug entsteht.
buebchen ist offline  
Alt 10.11.2017, 14:51 Thema: Schachtabdeckung erneuern, Beitrag: #3
Garten Nummer 361
 
Benutzerbild von Garten Nummer 361
 Themenersteller 
Standard

Hallo Bübchen

Ist Leinölfirnis auch Wasserabweisend?
Ich habe überlegt, unten, die kleinen Querverbinder raus zu nehmen, neue Platten zu recht zu sägen und diese dann auf die Unterseite zu setzen. Danach die Querverbinder wieder drauf. Wäre einfacher als die komplette Konstruktion zu erneuern. Der Belag oben und die Alu-Umrandung sind mit den Platten verklebt und ich weiß nicht ob ich das so einfach abbekomme.
Dann müsste ich für eine zusätzliche Belüftung sorgen und die Unterseite der OSB Platten irgendwie "Wasserdicht" bekommen.

Denkst du das wäre ratsam, oder sollte ich es komplett erneuern?

Im Internet habe ich Bootslack gesehen, der angeblich Wasserdicht ist. Den könnte ich von unten drauf streichen, bzw. ich habe noch so schwarze "Farbe" vom Bitumdach übrig. Die ist ja angeblich auch Wasserabweisend.
Wie das optisch von unten aussieht ist mir egal, es muss aber Stabil genug sein damit nichts passiert. Stelle da im Sommer immer Kübel drauf, die sollen ja nicht durchbrechen.
Garten Nummer 361 ist offline  
Alt 10.11.2017, 15:08 Thema: Schachtabdeckung erneuern, Beitrag: #4
buebchen
 
Benutzerbild von buebchen
Standard

Leinölfirnis ist wasserabweisend. Nach dem Aushärten bildet es eine klare, wasserabweisende Schutzschicht aus Linoxin. Du kannst es auch so machen wie Du es oben beschrieben hast.
buebchen ist offline  
Alt 10.11.2017, 15:26 Thema: Schachtabdeckung erneuern, Beitrag: #5
Garten Nummer 361
 
Benutzerbild von Garten Nummer 361
 Themenersteller 
Standard

Vielen Dank Bübchen

Dann nehme ich das Leinölfirnis, kann es ja mehrfach streichen.
Zumindest klingt das "gesünder" als Lack.
Garten Nummer 361 ist offline  
Antwort

Zurück   Kleingarten: Schrebergarten-Forum.de > Schrebergarten-Forum > Gartenlaube im Kleingarten

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen von "Schachtabdeckung erneuern"
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gartenlaube größer als 24m² erneuern
Gartenlaube größer als 24m² erneuern: Hallo, wir sind schon seit längerem auf der...
masp09 Gartenlaube im Kleingarten 4 28.09.2017 17:14
Teich erneuern..
Teich erneuern..: Wir haben ja einen kleinen aber tiefen Teich, wie...
Igelchen Gartenteich im Kleingarten 4 04.05.2015 17:21
Rasen erneuern
Rasen erneuern: Hallo Liebe Community Nach langer Abstinez...
Trolli Kleingarten Forum 11 30.07.2013 15:10
Dacheindeckung erneuern
Dacheindeckung erneuern: Hallo, wir haben letztes Jahr einen Garten...
Gast3334 Gartenlaube im Kleingarten 8 12.06.2013 16:20
Wiese erneuern
Wiese erneuern: Hallo zusammen Nun ist die Hütte soweit fertig...
ADo Pflanzen & Bewuchs im Kleingarten 3 02.10.2011 19:42


Powered by vBadvanced CMPS v3.2.3

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:52 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Sie betrachten: Gartenlaube im Kleingarten - Schachtabdeckung erneuern