Die Fläche der Gärten insgesamt beträgt 748.547 m² / 87 % der Gärten sind einem Kleingartenverein angeschlossen
Kleingarten: Schrebergarten-Forum.de Kleingarten: Schrebergarten-Forum.de - Linkverzeichnis
Zurück   Kleingarten: Schrebergarten-Forum.de > Schrebergarten-Forum > Kleingartenvereine, Kleingartengesetz, Kleingartenordnung & Kleingartenrecht

Kleingartenvereine, Kleingartengesetz, Kleingartenordnung & Kleingartenrecht

Fragen & Antworten zum Kleingartengesetz, Kleingartenvereine, Kleingartengesetz, Kleingartenordnung & Kleingartenrecht: Vereins- & Pachtrecht für Kleingartenvereine, Bundeskleingartengesetz, Baurecht ...


» Navigation
Schrebergarten-Forum.de Kostenlos registrieren!
» Forum
  News
  Allgemein
  Kleinanzeigen
  Tagebücher
  Sonstiges
» Karten
» Benutzer (1,741)
» Kleingarten-Kolonien/
Kleingarten-Vereine (57)
» Ereignisse (0)
» Anmelden
Benutzername:

Kennwort:

Noch kein Mitglied?
Jetzt registrieren!
» Links
Pflanzenwelt-Biermann Baumschule / Pflanzenversand
Baumarkt-Gartencenter-Online
Federmohn's Gartenparadies
Schrebergarten-Forum.de gehört zu den 6.000 wichtigsten deutschen Webseiten
Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 20.11.2017, 18:30 Thema: Kassierer, Beitrag: #11
ThomasDMG
Standard

Zitat:
Zitat von Gartengrün Beitrag anzeigen
Wenn ich das lese, das du 2 Jahre im Amt bist, und immer noch nicht weist wie ein Vorstand funktioniert bist du vielleicht eine Fehlbesetzung. Gibt es bei euch keine Lehrgänge? Es erstaunt mich immer wieder was für Leute im Vorstand sind.
Du bist auch schon fertig ausgebildet auf die Welt gekommen oder ?
ThomasDMG ist offline  
Alt 20.11.2017, 19:29 Thema: Kassierer, Beitrag: #12
Gartengrün
Standard

Nein das bin ich nicht. Aber als Vorstand muss man sich auch weiterbilden und mal ein paar Wochenenden opfern. Das sich ein Kassierer, mit der eigenen Satzung auskennt sollte, ist eigentlich selbstverständlich nach 2 Jahren. Da steht drin wer wann wie gewählt wird. Auch die Gartenordnung und das Bundeskleingartengesetz sollte ein Vorstand kennen. Wie soll er sonst ein Verein führen können? Wie kann ein Vorstand ein Verein verwalten ohne wissen? Er kann ja keinen kündigen oder eine Mahnung schreiben. Jeder schlaue Kleingärtner, lässt so einen Vorstand gnadenlos auflaufen. Solange alles gut geht quakt kein Mensch. Wenn jedoch wie bei uns in der Gegend dem Vorstand kaufmännische unfähigkeit nachgewiesen wird wird es teuer. Der Verein hat 50 000 Euro Schulden bei Stadtwerken und Verband. Da dürfen die Mitglieder jetzt jedes Jahr hohe Umlagen zahlen. Es werden grade viele Gärten dort zum verkauf angeboten. Was das für den Verein bedeutet in einer Gegend mit hohem Leerstand muss ich wohl nicht sagen.
Gartengrün ist offline  
Alt 21.11.2017, 06:44 Thema: Kassierer, Beitrag: #13
bullit
Standard

Zitat:
Zitat von Gartengrün Beitrag anzeigen
Der Verein hat 50 000 Euro Schulden bei Stadtwerken und Verband.
Versteh ich nicht, wie kann sowas "passieren" da haben wohl Kassierer und auch Vorsitzende keinen blassen Schimmer.
Aber auch die Stadtwerke, warum drehen die nicht den Hahn / Saft ab? Und der Verband, warum bestellt er die Vorsitzenden nicht mal ein und redet Klartext???
bullit ist offline  
Alt 21.11.2017, 07:17 Thema: Kassierer, Beitrag: #14
Lyvia
 
Benutzerbild von Lyvia
Standard

Zitat:
Zitat von Gartengrün Beitrag anzeigen
... Aber als Vorstand muss man sich auch weiterbilden und mal ein paar Wochenenden opfern. Das sich ein Kassierer, mit der eigenen Satzung auskennt sollte, ist eigentlich selbstverständlich nach 2 Jahren. Da steht drin wer wann wie gewählt wird. Auch die Gartenordnung
Wer dagt denn, dass die TE die Satzung, GO und das BKGG nicht kennt?
Die Frage, um die es hier geht, sagt doch nichts über Unwissenheit aus.
Es geht darum, dass der Vorstand ohne Vorsitzenden einfach nicht geschäftsfähig ist und da muss entweder kommissarisch eingesetzt oder neu gewählt werden.
Die TE fragt aber danach, ob sie im Amt bleiben kann.
Daher die Erklärung, sich bei einer Neuwahl wieder wählen zu lassen, ist möglich.
Aber so ins Detail, geht keine Satzung.
Es gibt also in keinster Weise einen Grund die TE hinzustellen, als wisse sie gar nichts, wenn sie sich rückversichern möchte.
Schlimmer noch, als Vorstände, die nachfragen, um Fehler zu vermeiden, finde ich die, die glauben, alles zu wissen.
Lyvia ist offline  
Alt 22.11.2017, 08:49 Thema: Kassierer, Beitrag: #15
Tulpenfreundin
Standard

Zitat:
Zitat von Lyvia Beitrag anzeigen
Schlimmer noch, als Vorstände, die nachfragen, um Fehler zu vermeiden, finde ich die, die glauben, alles zu wissen.
Diese Schelte ist wirklich nicht angebracht, da schließe ich mich diversen "Vorrednern" an - viel schlimmer als Menschen, die nachfragen, um Fehler zu vermeiden, sind meiner Ansicht nach auch die, die nicht nachfragen, weil sie sich keine Blöße geben wollen und dann kommt vielleicht irgendein Murks raus.

Das Forum hier ist dazu da, dass jeder alle möglichen Fragen stellen kann, frei nach dem Motto: es gibt keine blöde Fragen, nur blöde Antworten (sic!).
Tulpenfreundin ist offline  
Antwort

Zurück   Kleingarten: Schrebergarten-Forum.de > Schrebergarten-Forum > Kleingartenvereine, Kleingartengesetz, Kleingartenordnung & Kleingartenrecht

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen von "Kassierer"
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Brandenburg] Kassierer
Kassierer: Hallo zusammen mich beschäftigt ein Problem und...
Heike Kleingartenvereine, Kleingartengesetz, Kleingartenordnung & Kleingartenrecht 4 12.02.2017 18:17


Powered by vBadvanced CMPS v3.2.3

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:48 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Sie betrachten: Kleingartenvereine, Kleingartengesetz, Kleingartenordnung & Kleingartenrecht - Kassierer - Seite 2