Die Fläche der Gärten insgesamt beträgt 742.717 m² / 87 % der Gärten sind einem Kleingartenverein angeschlossen
Kleingarten: Schrebergarten-Forum.de Kleingarten: Schrebergarten-Forum.de - Linkverzeichnis
Zurück   Kleingarten: Schrebergarten-Forum.de > Schrebergarten-Forum > Kleingarten Forum

Kleingarten Forum

Hier im Kleingarten Forum kann allgemein über Schrebergarten & Co. geschrieben werden.


» Navigation
Schrebergarten-Forum.de Kostenlos registrieren!
» Forum
  News
  Allgemein
  Kleinanzeigen
  Tagebücher
  Sonstiges
» Karten
» Benutzer (1,734)
» Kleingarten-Kolonien/
Kleingarten-Vereine (57)
» Ereignisse (0)
» Anmelden
Benutzername:

Kennwort:

Noch kein Mitglied?
Jetzt registrieren!
» Links
Paradies-Grills
Gnomego - Schöne Dinge für Garten und Heim
www.schneckenabwehrzaun.de
Schrebergarten-Forum.de gehört zu den 6.000 wichtigsten deutschen Webseiten
Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 12.10.2017, 20:25 Thema: Pflichtstunden, Beitrag: #21
mini
Standard

Also ich finde es geht NUR über das Geld.

Wir sind gaaanz viele kleine Kolonien in einem großen e.V., bei uns fallen 2 Stunden pro Saison an und das nur alle 2 Jahre an. Feste Termine per Aushang bzw in der jeweiligen Abschnittsversammlung (wer nicht kommt hat Pech gehabt) bekanntgegeben. Es kann gerne getauscht werden oder eine Ersatzperson aus dem Verein kommen.

Vor ca. 3-4 Jahren haben wir in unserer Abschnittsversammlung beschlossen: wer diese 2 Stunden nicht leistet zahlt dann mal 50 Euronen.
Das hat einige kalt erwischt und seither sind wir eigentlich vollzählig.

mini
mini ist offline  
Alt 12.10.2017, 21:14 Thema: Pflichtstunden, Beitrag: #22
Bambi75
 
Benutzerbild von Bambi75
Standard

Prima wenn das jetzt funktioniert mini
Bambi75 ist offline  
Alt 13.10.2017, 03:56 Thema: Pflichtstunden, Beitrag: #23
bullit
Standard

Zitat:
Zitat von daumengrün Beitrag anzeigen
Also das Thema Pflichtstunden über den Knebel Geld zu regeln ...ich weiss nicht so recht ...
Bei uns war dieser Versuch durch Erhöhung des Stundensatzes nicht besonders erfolgreich.
daumengrün, find ich nicht als Knebel, nehmen wir mal an, Ihr braucht 8 h/Jahr und die Hälfte denkt sich, ich zahl lieber. Sagen wir mal 10€/h. Dann hast Du als Vorstand nur 2 Möglichkeiten:
  1. Erhöhung der Stundenzahl, damit die Arbeit wieder geschafft wird und zurecht Ärger und Verweigerung der noch Leistenden, weil sie den Part aufgezwungen bekommen
  2. Fremdfirma, um die Stunden der Verweigerer zu übernehmen. Da findest Du aber kein Angebot für 10€/h Brutto. Die spielen in einer anderen Liga. Die Differenz holst Du Dir vom Konto des Vereins und erzürnst die Leistenden, weil sie die Verweigerer mit bezahlen müssen. Du bevorteilst dann die Verweigerer.
Entweder man leistet seine Stunden, läßt sie von einem Fam,-Mitglied, Nachbarpächter etc. leisten oder zahlt dafür. Dafür, dass eine Firma dann diese Stunden übernimmt. Weil alles andere wird Chaos.
bullit ist offline  
Alt 13.10.2017, 08:57 Thema: Pflichtstunden, Beitrag: #24
Bambi75
 
Benutzerbild von Bambi75
Standard

Ich bin zwar keinem KG-Verband mehr angeschlossen, kann aber bullit nur Recht geben!
Bei uns war das damals auch immer DAS leidige Thema immer waren die Selben zur Stelle wenn es darum ging die Stunden abzuleisten.
Bambi75 ist offline  
Alt 13.10.2017, 10:17 Thema: Pflichtstunden, Beitrag: #25
daumengrün
Standard

Dann liegts vielleicht am Gemeinschaftsgefüge, bullit und Bambi 75. Das ist vermutlich mit "Strafgeld" nicht leicht herzustellen.
Bei uns sind etwa die Hälfte der Mitglieder immer anwesend. Danach gibts Würstle, Semmel und Getränke vom Verein. Es gibt seit neuestem auch die Möglichkeit einer Ersatzarbeit, wenn man am Termin nicht kommen kann. Zwei mal zwei Stunden pro Jahr sind vorgesehen und ausreichend. Wir haben auch Mitglieder die gerne mehr Stunden leisten.
Werde mal auch vorschlagen "Arbeitseinsatz in Gemeinschaftsarbeit umzutaufen".
daumengrün ist offline  
Alt 14.10.2017, 19:05 Thema: Pflichtstunden, Beitrag: #26
josch47cgn
 
Benutzerbild von josch47cgn
Standard

Machen wir auch so, erst die (Gemeinschafts)arbeit und danach lassen wir die Arbeit weg und dann kommt die Gemeinschaft. Im Vereinshaus gibts Getränke ( auch schon während der Arbeitspausen) und was zu beissen. Ca. eine Woche vorher kann sich jeder in den Infokästen eintragen , der etwas dazu beisteuern will, z.B. Bratwurst, Salate, Kuchen usw.
Haben wir im vorigen Jahr erstmals gestartet und ist bisher gut angenommen worden.
Damit sind auch die "Spezis", die sich morgens eintragen lassen, dann ein Stündchen arbeiten und wech waren sie in ihren Gärten etc. weniger geworden.
josch47cgn ist offline  
Alt 15.10.2017, 17:34 Thema: Pflichtstunden, Beitrag: #27
buebchen
 
Benutzerbild von buebchen
Standard

Zitat:
Zitat von mini Beitrag anzeigen
Also ich finde es geht NUR über das Geld.
Vor ca. 3-4 Jahren haben wir in unserer Abschnittsversammlung beschlossen: wer diese 2 Stunden nicht leistet zahlt dann mal 50 Euronen.Das hat einige kalt erwischt und seither sind wir eigentlich vollzählig.
mini
Ich bin auch der Meinung das es nur über das Geld zu regeln geht. Bei uns sind wir jetzt auch bei die Gebühren für nicht geleistete Stunden zu erhöhen. Nur über das eigene Geld bekommt man diese Leute ran. Schuld sind sie selber. Wer arbeitet braucht nicht zahlen und spart Geld.
buebchen ist offline  
Antwort

Zurück   Kleingarten: Schrebergarten-Forum.de > Schrebergarten-Forum > Kleingarten Forum

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen von "Pflichtstunden"
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Nordrhein-Westfalen] Pflichtstunden - Pachtvertrag
Pflichtstunden - Pachtvertrag: Hallo Bei uns ist folgende Diskussion...
Hennesd Kleingartenvereine, Kleingartengesetz, Kleingartenordnung & Kleingartenrecht 11 13.12.2014 17:55
Pflichtstunden auch für Schwerbehinderte?
Pflichtstunden auch für Schwerbehinderte?: Kann auch ein Schwerbehinderter mit Ausweis und...
Gast841 Kleingarten Forum 14 14.05.2014 05:40
Pflichtstunden übernehmen
Pflichtstunden übernehmen: hallo, liebe Kleingärtner, Pflichtsunden leisten...
Gartenfreund Peter Kleingarten Forum 10 24.01.2013 20:26


Powered by vBadvanced CMPS v3.2.3

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Sie betrachten: Kleingarten Forum - Pflichtstunden - Seite 3